Rosenstolz hat Bundesverdienstkreuz bekommen

Große Ehre

Das Berliner-Duo Rosenstolz ist Ruhm und Erfolg gewohnt, nun wurde ihm jedoch eine ganz besondere Ehre zuteil. Sie bekamen das Bundesverdienstkreuz verliehen für ihren Kampf gegen Aids.

AnNa R. und Peter Plate sind das erfolgreichste deutsche Pop-Duo und begeistern Tausende. Seit dem Burnout von Peter wurde es jedoch ruhiger um die Band. Jetzt standen sie frisch zu ihrer Ehrung wieder auf der Matte. Die beiden bekamen von Klaus Wowereit am Mittwoch, 31.08.2011, das Bundesverdienstkreuz im Berliner Rathaus überreicht. Sie wurden für ihr soziales Engagement gegen HIV ausgezeichnet.

„Geehrt werden die Künstler AnNa R. und Peter Plate für ihr ehrenamtliches Engagement im Kampf gegen HIV und AIDS. Seit Beginn seiner musikalischen Karriere unterstützt das Duo Rosenstolz die Deutsche AIDS-Stiftung in Benefiz-Galas und mit Spendenaufrufen in ihren Konzerten. Die beiden Künstler sind ein soziales Vorbild für ehrenamtliches Engagement", so Klaus Wowereit in seiner Rede.

Die beiden bedankten sich daraufhin kurz und knapp und sagten, dass sie die Ehrung stellvertretend für alle Menschen entgegen nehmen, die sich aktiv im Kampf gegen HIV und AIDS einsetzen.

Wir finden so viel Engagement toll und sind froh, dass es Prominente gibt, die ihre Bekanntheit für diese wichtigen und sinnvollen Dinge nutzen.

Und auch musikalisch gibt’s was Neues: Ihr Comeback-Album nach dem Burnout von Peter erscheint Ende September und heißt passenderweise:,,Wir sind am Leben“.

Themen