Reese Witherspoon und Taylor Swift: Freundinnen?

Viele Gemeinsamkeiten

Mädels-Plausch: Reese Witherspoon und Taylor Swift waren nicht nur beide mit Jake Gyllenhaal zusammen. Sie haben auch noch andere Dinge gemeinsam und plauderten darüber bei einem gemeinsamen Essen.

Andere Frauen würden sich bei einem gemeinsamen Ex-Freund die Augen auskratzen – nicht so Reese Witherspoon und Taylor Swift. Sie wurden am Freitag, 26.08.2011, zusammen beim Essen im Steak-House in Los Angeles gesehen. Wie das ,,US Magazine“ laut einem Informanten erfahren haben will, unterhielten sie sich unter anderem über den gemeinsamen Ex-Freund Jake und witzelten und lachten über seine Eitelkeit und Selbstverliebtheit.

Und scheinbar verstanden sie sich so gut, dass der nach-Hause-Bring-Service gleich mit dazu gehörte.

Nicht das beide auch noch aus Tennessee kommen – nein, es scheint, als ob sie auf einer Wellenlänge sind. Lernten sie sich doch schon im April bei den „Country Music Awards“ kennen und schon damals war ihnen klar: Wir wollen uns nochmal zum Quatschen treffen!

Toll, dass die beiden sich nicht anzicken und als Konkurrentinnen sehen, sondern über den gemeinsamen Ex-Freund lachen können. Das ist die richtige Einstellung!

Reese und Jake waren von 2007 bis 2009 ein Paar. Die hübsche Taylor war danach für zwei Monate mit ihm zusammen.