Guy Ritchie ist wieder Vater geworden

Zweiter Sohn

Stolzer Papa: Guy Ritchie wurde am Montag, 05.09.2011, zum zweiten Mal Vater. Seine Freundin Jacqui Ainsley brachte in London einen gesunden Sohn zur Welt.

Der Regisseur hat bereits den elfjährigen Sohn Rocco aus der Ehe mit Madonna, die 2008 mit einer Scheidung endete. Nun brachte seine Freundin in einem Krankenhaus in London den gemeinsamen Sohn zur Welt und das Paar ist überglücklich.

"Guy könnte nicht stolzer sein. Er und Jacqui haben sich Monate auf den Kleinen vorbereitet und können es nicht erwarten, das Baby mit nach Hause zu nehmen", so ein Insider zu der Zeitung ,,Sun“.

Wie der Nachwuchs heißen soll, steht jedoch noch nicht fest, wir sind gespannt ...

Mit Jacqui ist er seit einem Jahr liiert. Sie ist extra für den 42-jährigen von Essex nach London gezogen – na dann steht dem Familienglück ja nichts mehr im Wege ...