Jörn Schlönvoigt: Hollywood-Rolle?

Kinofilm geplant

Jörn Schlönvoigt der Schauspieler aus der Daily-Soap ,,Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, hat jetzt anscheinend ein Rollenangebot aus Hollywood bekommen.

Hollywood klopft an die Tür: Jörn Schlönvoigt, der seit einigen Jahren den Philip Höfer in der RTL-Serie ,,Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ spielt, scheint bald in einem internationalen Kinofilm mitzuwirken. Folgt dann der internationale Durchbruch für den Jungschauspieler?

,,Ich drehe nächstes Jahr einen internationalen Kinofilm“, erzählt Jörn Schlönvoigt im Interview mit dem Online-Magazin ,,klatsch-tratsch“. Genauere Infos kann der Seriendarsteller jedoch noch nicht verraten, aber es geht wohl Anfang 2012 los. Nur eins kann er vorab ausplaudern:,,Der Film wird eine tolle Besetzung haben, auch namhafte amerikanische Schauspieler sind dabei und gedreht wird er in Deutschland und Amerika.“

Hört sich spannend an und für den erfahren Daily-Soap Darsteller dürfte das wohl auch kein Problem sein, denn wie Jörn sagt: ,,Ich denke, es ist auf jeden Fall möglich für jemanden, der aus einer täglichen Serie kommt, in einer großen Produktion zu bestehen. Wir spielen z.B. bei GZSZ unsere Szenen innerhalb einer halben Stunde, wo andere einen halben Tag dran drehen dürfen!“

Aber die Fans brauchen keine Sorge haben, trotz seines Kinoprojektes, plant Jörn nicht bei GZSZ auszusteigen.