Hat Swizz Beatz Alicia Keys wirklich betrogen?

Affäre Christina Elizabeth spricht

Swizz Beatz soll angeblich Ehefrau Alicia Keys mit einer anderen betrogen haben. Die angebliche Geliebte, Christina Elizabeth, bestätigt nun die Gerüchte und äußert sich in einem Statement.

Sagt sie die Wahrheit? Christina Elizabeth, die angebliche Affäre von Alicia Keys' Ehemann Swizz Beatz, äußerte sich jetzt zu dem Gerücht:

,,Ich würde gerne bestätigen, dass das Gerücht Swizz Beatz hätte mir schlüpfrige Sms geschickt, auch während seiner Ehe mit Alicia Keys, absolut wahr ist", behauptet sie gegenüber dem Blog "PerezHilton".com.

Bombe explodiert! Wie schrecklich für Alicia! Aber es kommt noch schlimmer: Blöderweise verlor Christina kürzlich ihr Handy und ein fremder Finder, veröffentlichte die eindeutigen SMS im Internet. Tja, dumm gelaufen, aber sowas kommt ja doch immer raus ...

Aber sie erklärt weiter: ,,Wir waren in Kontakt miteinander, aber ich habe ihn nicht getroffen. Wir haben Pläne gemacht uns zu sehen, aber ich musste arbeiten und wollte nicht auf der Arbeit fehlen um ihn zu sehen.“

Naja, das dürfte jetzt auch kein Trost mehr sein, für seine Frau Alicia Keys. Mal abwarten, ob Alicia auf das Statement reagiert und wie die Geschichte weiter geht ...