Paul McCartney heiratet erneut

Am Wochenende soll er zum dritten Mal †žJa" sagen

Musiker Paul McCartney schwebt auf Wolke sieben: Angeblich soll der Ex-Beatle am kommenden Wochenende (17.09.2011) zusammen mit seiner geliebten Freundin Nancy Shevell vor den Altar treten.

Paul McCartney musste in der Vergangenheit mit einigen Schicksalsschlägen in seinem privaten Liebesleben kämpfen: Seine große Liebe und Ehefrau Nr. 1, die Fotografin Linda Eastman, starb nach knapp 30-jähriger Ehe im Jahr 1998 an den Folgen ihrer Krebserkrankung.

Die Beziehung mit Ehefrau Nr. 2, dem Ex-Model Heather Mills, endete in einem verbitterten Rosenkrieg vor dem obersten Gericht – und einer Abfindungszahlung in Höhe von 32 Mio. Euro.

Doch der Ex-Beatle gibt nicht auf. Ein Insider verriet im Interview mit dem Magazin „Us Weekly“, dass Paul McCartney bereits am jetzt kommenden Wochenende zum dritten Mal vor den Altar treten wird: „Es wird alles sehr elegant und klassisch. Zusätzlich dazu wird es eine Feier in New York, Nancys Heimat, geben. Diese Party wird dann größer und findet etwas später statt!“

Erst im April hielt der Sänger und Gitarrist der Beatles mit einem 650.000 Dollar teuren Verlobungsring um die Hand seiner Flamme an. Still und heimlich und ohne viel Medienrummel übrigens. Denn es scheint, als würde Paul McCartney zumindest dieses Mal viel Wert darauf legen, dass nicht alle Welt Bescheid weiß von ihm und seiner Liebe.

Wir wünschen ihm viel Glück!