Jennifer Lopez verbringt Nächte mit Marc Anthony

Beide schlafen noch immer unter einem Dach

Von wegen getrennt: Die Nächte verbringen Popdiva Jennifer Lopez und ihr Ex Marc Anthony auch weiterhin in ihrem Haus in Los Angeles – gemeinsam wohlgemerkt.

Da geht doch noch was zwischen Jennifer Lopez und ihrem baldigen Ex-Mann Marc Anthony, oder? Wie ein gemeinsamer Freund der beiden gerade im Interview mit dem Magazin „Star“ ausplauderte, sei das einstige Traumpaar zwar getrennt – lebe aber auf der anderen Seite noch im gemeinsamen Anwesen in L.A.:

„Jennifer sagt allen, sie habe sich von Marc verabschiedet, aber das stimmt nicht”. Marc und sie sähen sich nach wie vor noch häufig. Weiter enthüllte er, dass ihr Haus noch immer Marcs Basis sei: „Wann immer er in Kalifornien ist und es gab viele Situationen, in denen er dort ist, wohnt er mit ihr zusammen. Er fühlt sich dort genauso zu Hause wie sie“.

Marc sei noch immer verliebt in seine Ex, weiß der mysteriöse Unbekannte: „Die Übernachtungen sind Teil des Plans, sie zurückzugewinnen. Er hat das Gefühl, dass seine Chancen bei J.Lo größer sind, wenn er viel Zeit in ihrer Nähe verbringt“.

Jennifer Lopez denke deshalb bereits über den Verkauf des Hauses nach, so der Insider weiter. Denn „sie weiß, dass sie schwach ist und sich durchsetzen sollte, damit er die Nächte nicht bei ihr verbringt. Auf der anderen Seite aber denkt Jennifer auch, dass sich noch nie jemand so um sie gekümmert hat wie Marc“.

Einem Verkauf des Hauses würde „Marc aber nie im Leben zustimmen. Er weiß doch, dass seine Übernachtungen damit gelaufen wären – und die Chance, seine Ehe zu retten“.

Was für ein Chaos!