Charlie Sheen: Überraschender Auftritt bei den Emmys

Beste Wünsche für ,,Two and a Half Men"

Überraschender Auftritt: Charlie Sheen überreichte bei der Emmy Verleihung am Sonntag, 18.09.2011, in Los Angeles einen Award und schloss vorher Frieden mit seinem ehemaligen Team von ,,Two and a Half Men“.

,,Von ganzem Herzen wünsche ich euch nur das Beste für die kommende Staffel“, richtet Sheen das Wort vorab an seine ehemalige Serien-Crew und zeigt damit, dass er scheinbar einsichtig geworden ist. Nachdem er sich mit den Produzenten der Serie angelegt hatte und das vor sechs Monaten zu seinem Serien-Rauswurf führte, war dies ein ganz überraschender Auftritt.

Bei der Emmy-Verleihung im Nokia Theatre in Los Angeles überreichte Sheen ironischerweise den Award in der Kategorie ,,Bester Schauspieler in einer Comedy Serie“, in der auch er hätte nominiert sein können, wenn da nicht die Streitigkeiten gewesen wären ...

Weiter sagte er: ,,Wir haben acht wundervolle Jahre miteinander verbracht und ich weiß, ihr werdet weiter tolles Fernsehen machen“. Das Publikum applaudiert daraufhin anhaltend. Aber woher kommt die plötzliche Versöhnlichkeit? Ist ihm nach allem was passiert ist doch klar geworden, dass es so nicht weiter gehen kann? Zu wünschen wäre es ihm.

,,Two and a Half Men“ startet heute, 19.09.2011, in den USA in die neunte Runde mit neubesetzter Hauptrolle von Ashton Kutcher.

Wir finden den Sinneswandel super und finden für diesen Auftritt hätte Sheen einen Award verdient!