David Arquette: Unterstützung von Courteney Cox

'Dancing with the Stars'

Da tanzt es sich doch gleich viel geschmeidiger: David Arquettes erster Walzer in der TV-Kultshow „Dancing with the Stars“ wurde nicht nur von schöner Musik, sondern auch von Jubelrufen seiner Frau Courteney Cox und seiner Tochter Coco begleitet – und das trotz Trennung ...

Zwei solch schöne Glücksbringer wünscht sich wohl jeder: Beim ersten Auftritt von David Arquette bei „Dancing with the Stars“ saßen seine Frau Courteney Cox Arquette und seine Tochter Coco in der ersten Reihe und drückten ihm lautstark die Daumen.

Eine schöne Geste – vor allem, wenn man bedenkt, dass David und Courteney eigentlich getrennt sind! Doch aus der Liebe scheint nach anfänglichen Problemen nun wirklich Freundschaft geworden zu sein – sonst würden die Zwei wohl kaum ein gemeinsames TV-Projekt planen und sich gegenseitig so liebevoll unterstützen.

Und wie es aussieht, haben Courteney und Coco David wirklich Glück gebracht, denn für den Schauspieler und seine Tanzpartnerin Kym Johnson gab es nur Lob von der kritischen Jury.

Die Chancen, dass wir David also noch öfter tanzen sehen  – die süßen Cheerleader Courteney und Coco inklusive – stehen also mehr als gut!