Beyoncé sauer auf Gwyneth Paltrow

Fernbleiben von Fashion Show

Beyoncé und Gwyneth Paltrow haben das, was im Show-Business schwer zu finden ist: wahre Freundschaft! Doch, die soll nun angeblich auf der Kippe stehen, denn Beyoncé soll sauer auf Gwyneth sein. Der Grund? Gwynnie kam nicht zu Beyoncés Fashion Show in London.

Busen-Freundschaft in Gefahr? Am 17. September 2011 war ein wichtiger Tag für Beyoncé, denn da feierte „House of Dereon“, die gemeinsame Kollektion von ihr und ihrer Mutter, ihr Debüt auf der Londoner Fashion Week.

Ein großer Moment für Beyoncé, den eine auf jeden Fall nicht verpassen darf: Gwyneth Paltrow! Doch von der blonden Schauspielerin fehlte jede Spur!

Beyoncés Reaktion? Sie verschob die Show immer weiter nach hinten bis es schließlich eine Verzögerung von 45 Minuten gab. Doch die Geduld der Sängerin wurde nicht belohnt – Gwyneth nahm leider nicht wie erhofft in der Front Row Platz.

„Beyoncé wartete, aber Gwyneth tauchte nicht auf. Die Leute konnten nicht länger warten und mussten mit der Show starten. Beyoncé war nicht sauer. Sie ist enttäuscht.“

Enttäuscht sein ist schlimmer als sauer sein – mal sehen, was Gwyneth sich einfallen lässt, um das wieder gerade zu biegen ...