Denise Richards: Absage für ,,Two and a Half Men

100.000 Dollar für Gastauftritt

Die Ex-Frau von Charlie Sheen hat eine Gastrolle bei ,,Two and a Half Men“ für 100.000 Dollar (rund 74.000 Euro) angeboten bekommen. Doch die Schauspielerin lehnte dieses verlockende Angebot ab.

Zu einer von Charlie Sheens Ex-Frauen darf sich auch die Schauspielerin Denise Richards zählen. Und die bekam jetzt ein ganz besonderes Rollenangebot: Ihr wurden 100.000 Dollar (rund 74.000 Euro) für eine Gastrolle in der Erfolgs-Serie ,,Two and a Half Men“ angeboten – sie lehnte jedoch ab!

Die Ironie des Ganzen: Ihr Ex Sheen war der eigentliche Star der Serie und wurde vor einigen Monaten wegen Unstimmigkeiten gefeuert und durch Ashton Kutcher ersetzt. Mit dem Plan die Ex-Frau des Ex-Serienstars ans Set zu holen, wollten die Produzenten wohl einen ganz besonderen Effekt erzielen.

Rücksichtsvolle Ex-Frau: Denise hätte laut einem Freund die Rolle gerne angenommen, weil sie unbedingt ins Fernsehen zurück möchte, wollte Charlie aber nicht verärgern.

Das nennen wir mal Größe - für den Ex auf die Karriere zu verzichten! Und das nach allem, was Sheen mit ihr veranstaltet hat. Laut des Freundes, weiß Denise einfach, wie sie sich zu verhalten hat: ,,Charlie wäre durchgedreht und Denise weiß, wie der Hase läuft.“

Tja, das heißt dann wohl doch (erstmal) kein TV-Comeback für Denise ...