Shakira wieder solo?

Trennung von Gerard Piqué

Übles Beziehungsfoul? Gerard Piqué soll seine Freundin Shakira mit einer Jüngeren betrogen haben und dafür soll die Sängerin ihm jetzt die Rote Karte gezeigt haben.

Da misst wohl jemand mit zweierlei Maß: Als Shakira Gerard Piqué kennenlernte, soll sie eine ganze Zeit lang zweigleisig gefahren sein und sich erst nach einiger Zeit von ihrem Freund Antonio de la Rua getrennt haben.

Man könnte also meinen, dass die 34-Jährige das Thema Fremdgehen nicht ganz so eng sieht, doch Pustekuchen! Als Shakira erfahren hat, dass ihr Gerard sie betrogen haben soll, soll sie ihn direkt verlassen haben. Das behauptet zumindest die mexikanische Zeitschrift "TVNotas".

Dabei waren die beiden, die sich beim Dreh für ein Video zur Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika kennenlernten, erst seit wenigen Monaten zusammen.

Hat Shakira Gerard nun wirklich komplett vom Platz verwiesen oder hat sie ihn nur für ein paar Spiele auf die Ersatzbank gesetzt? Um in der Fußballsprache zu bleiben: Der Ball ist rund und das Spiel hat 90 Minuten – es ist also noch alles offen ...