Franziska van Almsick: Sportschau-Moderatorin?

Neue Aufgabe für den Ex-Schwimm-Star

Vom Schwimmbecken ins Sportstudio: Franziska van Almsick soll für die Moderation der sonntäglichen ARD-Sportschau im Gespräch sein. Erste Erfahrungen als Sport-Kommentatorin konnte sie schon bei den Olympischen Spielen sammeln ...

Ob Franziska von Almsick hinter dem Mikrofon wohl eine genauso sportliche Figur machen würde, wie im Schwimmbecken? Die Casting-Chefs der ARD-Sportschau glauben scheinbar schon – laut der Bildzeitung soll unsere Franzi im Gespräch sein, die Sportsendung mit anderen Moderatoren im Wechsel zu moderieren.

Könnte die einstige Schwimm-Weltmeisterin und Olympia-Silbergewinnerin also bald im Studio stehen? Noch ist nichts entschieden, aber der ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky bestätigt gegenüber Bild: „Franziska van Almsick spielt als Expertin bereits eine herausragende Rolle. Sie ist eine Überlegung für die Zukunft.“

Ob es sich bei dieser Zukunft um einen Zeitraum von zwei Wochen oder zwei Monaten handelt, ist nicht bekannt. Doch Franziska van Almsick soll dank Moderations-Training schon bestens vorbereitet sein – und Vorbereitung ist ja bekanntlich alles ...