Sharon Osbourne: Freut sich auf Jacks Nachwuchs

Enkelkind wird verwöhnt

Während der werdende Vater Jack Osbourne ein wenig nervös ist in Anbetracht der Tatsache, dass seine Freundin Lisa Stelly schwanger ist, freut sich die bald Oma Sharon Osbourne umso mehr, wie sie jetzt in einem Interview beschreibt.

Erst kürzlich verkündeten Jack Osbourne und seine Freundin Lisa Stelly sie werden heiraten - da kommt direkt die nächste freudige Botschaft hinterher: Jack und Lisa erwarten ein Kind. Während der bald Vater Jack aufgeregt und „ein wenig nervös“ ist, sieht seine Mutter Sharon Osbourne das ganz entspannt und freut sich riesig auf ihre Rolle als Oma:

,,Unsere Familie wächst und ich liebe es“, so die Ehefrau von Ozzy Osbourne in einem Interview mit ,,The Talk“ auf dem amerikanischen Sender CBS.

Und scheinbar weiß die 59-Jährige schon ganz genau, dass sie ihr Enkelkind richtig verhätscheln wird: ,,Das kommt einfach mit dem Großmutter-Sein. Du verwöhnst, du bist nachsichtig und sagst dir dann: Ok, jetzt lass deine Eltern dir erklären was richtig und was falsch ist, nicht mich. Aber was immer du sonst von mir möchtest - du bekommst es!“

Für Jacks Mutter Sharon ist es das erste Enkelkind auf das sie sich freuen darf, denn Ozzy Osbourne hat schon zwei Enkelkinder von seinen beiden Kindern aus erster Ehe mit Thelma Riley.

Doch nicht nur die Bald-Oma freut sich über den Nachwuchs auch Jacks Schwester Kelly ist total begeistert. Nur Alt-Rocker Ozzy gab in dem Interview zu, dass er noch ein wenig schockiert ist – das dürfte sich dann spätestens nach der Geburt des süßen Wonneproppens erledigt haben.