Shannen Doherty hat geheiratet

Hochzeit ganz in Schwarz

Aller guten Dinge sind drei: Am Samstag, 15. Oktober 2011, hat Serienstar Shannen Doherty ihren Verlobten Kurt Iswarienko in Malibu geheiratet. Für die 40-Jährige ist es bereits die dritte Eheschließung – ob deshalb all ihre Gäste Schwarz getragen haben?

Hochzeitskuss für Shannen Doherty: Der „Beverly Hills 90210“-Star hat am vergangenen Samstag wieder „Ja“ gesagt. Die Hochzeit mit Kurt Iswarienko fand auf einem privaten Anwesen in Malibu in Anwesenheit von 170 Gästen statt.

Und obwohl es bereits Shannens dritte Hochzeit war – zuvor war sie mit Ashley Hamilton und Rick Solomon verheiratet – war sie etwas Besonderes:

Erstens, weil die Kleidervorschrift für die Gäste „Black Tie“ war: Das bedeutet für die Herren schwarzer Smoking, schwarze Fliege, weißes Hemd und für die Damen Abendkleid. Eine sehr schicke Hochzeitsgesellschaft – schwarz auf weiß.

Und zweitens, weil die gesamte Zeremonie für Shannens neue Fernsehserie gefilmt wurde: Ihre Reality Show 'Shannen Says', läuft im nächsten Jahr im amerikanischen Fernsehen.

Der Grund, warum Shannens Gäste also Schwarz tragen mussten, war kein trauriger, sondern diente wahrscheinlich dem einheitlichen Bild für die Kamera.

Ob diese Ehe wohl länger hält als Shannens ersten beiden Versuche? Nicht, dass auf die Hochzeitssendung bald die Scheidungssendung folgt ...