Lindsay Lohan: Fotos für Playboy

Eine Millionen Dollar Gage

Ein unmoralisches Angebot: Der amerikanische Playboy soll Lindsay Lohan eine Million Dollar (ca. 720.000 Euro) für Nacktfotos geboten haben. Und LiLo? Die soll angeblich direkt eingewilligt und sich auch schon für die freizügigen Fotos entblättert haben ...

Heißes Häschen! Lindsay Lohan soll sich neuesten Gerüchten zufolge bald in die Riege der Playboy-Bunnies einreihen, denn das Angebot, das Hugh Hefner ihr machte, konnte die angeblich notorisch bankrotte Schauspielerin nicht ausschlagen:

Eine Million Dollar (ca. 720.000 Euro) für Nacktfotos! Ein guter Deal für jemanden, der sonst auch unbezahlt und ungefragt gerne nackte Tatsachen von sich preisgibt.

Wann die Bilder erscheinen und wie sie inszeniert werden, ist bisher nicht bekannt, doch wir hätten da schon mal eine Idee:

Wie wäre es, wenn Lindsay ein sexy gefallenes It-Girl darstellen würde? Sie könnte mal beim Diebstahl in Szene gesetzt werden, mal als sexy Sträfling vor Gericht und in Dessous inklusive Handschellen posieren.

Könnte wirklich kriminell gut werden – ach ja, Ähnlichkeiten mit realen Personen und Geschehnissen sind natürlich rein zufällig ...

Themen