Ashton Kutcher im Video ohne Ehering

Trennung von Demi?

Gut gemeint, ist nicht immer gut gemacht: In einem selbst gedrehten Video, in dem sich Ashton über die schnelle Verbreitung von Halbwahrheiten und Gerüchten in den Medien aufregt, heizt er selbst die Trennungsgerüchte über Ehefrau Demi Moore und sich weiter an ...

Ashton Kutcher sitzt vorm Computer, gefilmt von seiner Webcam und philosophiert darüber, wie die Medienlandschaft ohne Twitter und Co ausgesehen hat. Dabei zitiert er ein altes Sprichwort „Es gibt das alte Sprichwort, dass eine Lüge auf halbem Weg um die Welt reisen kann, bevor die Wahrheit überhaupt die Lippen verlassen konnte.“

Ob, Ashton damit auf die Berichterstattung über seine angebliche Affäre anspielt oder nicht, wissen wir nicht. Dass es schwierig ist dem 31-Jährigen zu folgen, liegt vielleicht daran, dass ein wichtiges Detail von seiner Ansprache ablenkt: Ashton trägt keinen Ehering! Richtig gehört und gesehen - er trägt keinen Ring!

Und das, obwohl Demi bei der Premiere des Films „Margin Call“ am 17.10.2011 ihren Ring noch trug.

Heißt das also, dass die Ehe mit Demi Moore endgültig Geschichte ist? Fakt ist: Das Video postete Ashton am 19. Oktober und am Freitag, den 21. Oktober soll Demi ihn am Set von „Two and a half Men“ besucht haben und den ganzen Tag mit ihm in seinem Trailer verbracht haben.

Auch Tochter Rumer soll mit dabei gewesen sein - hat sie vielleicht im Krisengespräch zwischen den Noch-Ehepartnern vermittelt?

Beobachter vernahmen keine bösen Worte aus dem Trailer und hatten das Gefühl, dass alles sehr harmonisch war. Was denn nun? Sind Demi und Ashton noch zusammen? Geben sie ihrer Ehe noch eine Chance? Vielleicht sollten wir für diese Antwort neue Fotos von Ashtons linker Hand abwarten.

Hier geht's zum Clip von Ashton