Britney Spears trauert um toten Fan

Tragischer Unfall nach Konzert

Eine junge Frau starb in Dublin nach einem Konzert von Britney Spears – sie hatte einen nahe gelegenen Vergnügungspark besucht und war aus einem der Fahrgeschäfte gestürzt. Ihre Familie und Freunde trauern zusammen mit Britney Spears um die Verunglückte.

Beschwingt von ihrem Besuch des Britney Spears-Konzerts in Dublin bestieg die 31-jährige Siobhan Healy ein Fahrgeschäft in der Nähe der O2 Arena und verunglückte bei einem Sturz tödlich.

Ein tragischer Unfall, den Britney Spears natürlich nicht unkommentiert lassen wollte und konnte. In einem öffentlichen Statement schrieb sie:

"Ich war tiefbetrübt, als ich von dem tragischen Unfall in Dublin gehört habe. Meine Gedanken sind bei der Familie.“

Wie es zum dem Unglück kommen konnte, ist bisher nicht geklärt. Das Gelände ist abgesperrt, die Untersuchungen laufen.

Britney wird ihre weiteren Konzert-Termine planmäßig wahrnehmen - hoffentlich bleibt dieses Unglück das Einzige ihrer Tour.