Kurt Cobains Tochter Frances hat sich verlobt

Verlobung mit 19 Jahren

Rockmusiker Kurt Cobain war nicht nur mit Courtney Love verheiratet, die beiden haben auch die Tochter Frances Bean. Frances verkündete jetzt über Facebook ihre Verlobung mit, wie sollte es anders sein, einem Rock-Musiker.

Während Mama Courtney Love häufig nur mit Fehltritten in der Presse von sich Reden macht, kommt ihre Tochter Frances Bean Cobain mit einer freudigen Nachricht um die Ecke: Sie hat sich verlobt! Der Auserwählte ist Isaiah Silva, der, wie Vater und “Nirvana“-Legende Kurt Cobain, Musiker bei der Band “The Rambles“ ist. Und auch äußerlich sieht er Kurt ganz schön ähnlich.

Wie Insider berichten, soll das Paar seinen Status bei Facebook auf “verlobt“ geändert, es dann aber kurz darauf wieder rausgenommen haben. Jedoch ließen diverse Kommentare der beiden keinen Zweifel an der schönen Nachricht. Frances Bean schrieb derweil auf ihre Seite:

“Bald den Rest meines Lebens mit meinem besten Freund zu verbringen, macht mich zur glücklichsten Frau der Welt.“

Das junge Paar ist seit knapp einem Jahr zusammen und es scheint, als ob die 19-jährige Frances trotz ihres jungen Alters bereits dabei ist ein kuscheliges Nest einzurichten. Sie hatte erst kürzlich ein Haus in Los Angeles für 1,8 Millionen Dollar gekauft (knapp für 1,3 Millionen Euro), welches Gerüchten zufolge aus dem Nachlass von Papa Kurt bezahlt worden ist. Sie erbte rund 170 Millionen Dollar (knapp 120 Millionen Euro).

Und wer weiß, vielleicht wird die bevorstehende Hochzeit ja auch ein rauschendes Fest. Am Geld scheint es ihr zumindest nicht zu mangeln ..