Adele muss sich Rachen-OP unterziehen

Absage für alle Termine 2011

Schocknachricht für alle Adele-Fans: Wie jetzt bekannt wurde, muss sich die erfolgreiche Sängerin einer Rachen-OP unterziehen, da sie erneut Probleme mit ihren Stimmenbändern hat. Dafür musste sie alle Termine für den Rest des Jahres absagen.

Gerüchte, wonach die 23-jährige Chartsstürmerin an Kehlkopfkrebs leide, halten sich unter besorgten Fans standhaft. Immer wieder werden auf Twitter Stimmen laut, die Sängerin würde ihre Stimme verlieren.

Fakt ist: Adele hat überraschend alle Tourtermine für das restliche Jahr abgesagt. Derzeit tourt sie durch Nordamerika, auch in Europa waren Auftritte geplant. Doch wie nun bekannt wurde, leidet die 23-Jährige erneut an Stimmbandproblemen und muss sich nun einer Operation unterziehen. Sie selbst verkündete die Nachricht auf ihrem Blog:

"Ich bin untröstlich und zutiefst besorgt euch sagen zu müssen, dass ich schon wieder Probleme mit meiner Stimme habe. Es ist lächerlich, ich weiß es. Und ich kann es selbst nicht glauben.(…) Ich habe keine andere Wahl mich operieren zu lassen oder ich risikiere meine Stimme vollständig zu verlieren."

Schon Anfang des Jahres hatte die Sängerin mit Stimmenproblemen zu kämpfen. Offenbar hatte sie sich davon nie vollständig davon erholt und kämpft nun erneut dagegen an.

Hoffentlich kann Adele ihre Auszeit nutzen und sich vollständig erholen. Wir wünschen ihr nur das Beste, viel Gesundheit und ganz viel Kraft!

Themen