Amy Winehouse: Album erscheint im Dezember

'Lioness: Hidden Treasures'

Der tragische Tod von Amy Winehouse ist gerade einmal wenige Monate her, doch nun soll ihr Talent noch einmal auf einem Album gewürdigt werden. Anfang Dezember soll ihre dritte Platte "Lioness: Hidden Treasures" posthum erscheinen.

Ihr Album "Back to Black" gehört spätestens seit ihrem überraschenden Tod zu den erfolgreichsten dieses Jahres, noch immer ist es in den Charts vertreten. Nun dürfen sich Fans über ein weiteres Album freuen.

Einige Produzenten und Musiker, mit denen Amy zusammen gearbeitet hat, haben sich zusammengetan und Songs zusammengestellt, von denen sie glaubten, dass sie gehört werden sollten. Auf "Lioness: Hidden Treasures" verstecken sich wirklich versteckte Schätze. So umfasst die Sammlung 12 Lieder, bisher unveröffentlichte Songs, alternative Versionen von Klassikern ebenso wie einige brandneue Kompositionen von Amy Winehouse und ihren langjährigen musikalischen Partnern Salaam Remi und Mark Ronson.

Amys Vater Mitch zeigte sich gerührt über das Album:

"Ich habe so viel Zeit damit verbracht, Amy hinterherzujagen und ihr eine Standpauke zu halten, dass ich nie erkannt habe, was für ein wahres Genie sie war. Erst als ich mich hinsetzte und mit dem Rest der Familie dieses Album anhörte, erkannte ich die Bandbreite von Amys Talent, von Jazz Standards bis HipHop, und es hat mir wirklich die Sprache verschlagen. ‘Halftime’ hatte ich bis dahin noch nie gehört. Es ist einfach nur unglaublich schön. Wenn die Familie nicht sicher gewesen wäre, ob dieses Album den Anspruch von “Frank” und “Back To Black” erfüllen würde, hätten wir niemals einer Veröffentlichung zugestimmt. Wir glauben, es wird eine angemessene Anerkennung an Amys musikalisches Erbe sein.”

Wir werden uns selbst überzeugen. Am 2. Dezember soll "Lioness: Hidden Treasures" in den Läden stehen.

Themen