Hugh Grant ist Vater einer Tochter

Vaterschaft bestätigt

So eine Überraschung! Der britische Schauspieler Hugh Grant ist Vater einer Tochter geworden. Die Kleine ist das Ergebnis einer Kurzzeitaffäre - dennoch ist Hugh ganz hin und weg von seinem ersten Nachwuchs.

Bekannt ist er eigentlich als ewiger Junggeselle, doch der muss sich ab jetzt auch ernsthaften Verpflichtungen stellen. Denn Hugh Grant ist überraschend Vater eines kleinen Mädchens geworden.

"Ich kann bestätigen, dass Hugh Grant stolzer Vater einer kleinen Tochter ist", lautet das kurze Statement seines Sprechers.

"Das Kind war nicht geplant, trotzdem könnte Hugh nicht glücklicher und unterstützender sein. Er und die Mutter des Kindes haben alle Details besprochen und pflegen ein freundschaftliches Verhältnis."

Bei der Frau handelt es sich angeblich um die chinesische Schauspielerin Tinglan Hong, die stolze 19 Jahre jünger als der 51-Jährige ist. Laut britischen Medienberichten kam die gemeinsame Tochter, die bisher noch keinen Namen trägt, bereits am 26. September in einer privaten Klinik in London zur Welt.

Noch bis vor wenigen Monaten war Hugh mit Jemima Khan lieert. Nach dem Beziehungs-Aus hat der Schauspieler offensichtlich nichts anbrennen lassen.

Hoffentlich gibt es bald auch Bilder des ersten Grant-Nachwuchses. Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute!

Themen