Bushido bekommt Bambi

Vorbild für Integration

Große Auszeichnung: Rapper Bushido bekommt ein “Bambi“ als “Vorbild für Integration“ verliehen. Der Rapper selbst hat einen tunesischen Vater und eine deutsche Mutter.

Derzeit läuft es wie geschmiert für Bushido! Nicht nur mit seinem und Sidos Album “23“ stürmt er die Charts, jetzt klopft auch der “Bambi“ an die Tür. Bei der 63. Verleihung von Deutschlands wichtigstem Medienpreis in Wiesbaden wird der Rapper als “Vorbild für Integration“ ausgezeichnet. Er selbst hat väterlicherseits tunesische Wurzeln.

“Bushido setzt sich ein gegen Gewalt und für ein respektvolles Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft“, begründet die Hubert-Burda-Jury die Auszeichnung. Er ist ein hervorragendes Beispiel für gelungene Integration. Zudem wurde Bushidos Einsatz für die Kampagne „Schau nicht weg“ gegen Gewalt an Schulen vom Burda-Verlag besonders betont.

Bushido äußert sich derweil via Twitter über die Ehrung: “Am Donnerstag wird mir der Bambi verliehen ... Next Level!!!“

Auch über ein goldenes Rehkitz freuen, dürfen sich die Sängerin Lady Gaga, Teenie-Star Justin Bieber und Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt.

Die “Bambi“-Verleihung wird am Donnerstag, 10.11.2011, ab 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Themen