Mariah Carey hat 30 Kilo abgenommen

Pfunde purzeln nach Schwangerschaft

Mariah Carey überraschte jetzt bei einem Pressetermin mit neuer Traum-Figur. Sie hat nach der Schwangerschaft unglaubliche 30 Kilo verloren und macht nun sogar Werbung für ein Diät Produkt.

Maria Carey war auch schon vor ihrer Schwangerschaft als wohlgeformte Sängerin bekannt. Es kursierten sogar Gerüchte die Diva ließe sich in ihre Kleider schneidern.

Doch damit ist jetzt Schluss! Seit sie im April ihre Zwillinge Monroe und Maroccan zur Welt brachte, hat die Soul-Queen knapp 30 Kilo abgespeckt. Dies sei aber auch ein das Ergebnis einer strikten Diät, wie sie in einem Interview berichtet.

Zuletzt fühlte sie sich nicht mehr wohl in ihrem Körper und konnte teilweise ihre Knochen wegen der Kilos nicht mehr fühlen und das, obwohl sie darauf Wert legt: “Es ist wichtig für mich meine Knochen zu fühlen!“ Sie fühlte sich so unschön, dass selbst Gatte Nick Cannon sie so nicht sehen durfte:

Ich hatte in der Badewanne ein Handtuch um! Ich lüge nicht. Versprochen! Denkst du etwa ich lasse Nick mich in diesem Zustand sehen?“ erklärte sie in einem Interview bei einem Pressetermin, bei dem sie passenderweise für Diät Produkte Werbung machte.

Trotzdem wiegt die Sängerin sich angeblich nie und misst ihr Gewicht nur an ihrer Kleidung. Hoffentlich verfällt jetzt nicht auch Mariah dem allgemeinen Magerwahn. Jedoch sagt sie selbst, dass ihr ihre Gesundheit sehr viel wichtiger sei, als tolles Aussehen. Das hätte sie in der Schwangerschaft gelernt.

Themen