Brad Pitt: Bald Schluss mit Schauspielerei?

Er will in drei Jahren in Rente

Brad Pitt will Schluss machen - nicht mit Angelina Jolie, sondern mit der Schauspielerei. In drei Jahren will er nur noch hinter der Kamera agieren.

Wie bitte, Rente mit 50?! Wie Brad Pitt jetzt bei einem TV-Auftritt bei dem Nachrichten-Sender “60 Minutes“ verriet, will er nur noch drei Jahre in andere Rollen schlüpfen. Was er danach mit seiner freien Zeit anfangen will, konnte er nicht beantworten.

Jedoch bleibt ein Hintertürchen offen - als Produzent. Vor der Kamera wolle er zwar dann nicht mehr stehen, aber den Job hinter der Kamera mache er gern:

„Ich habe wirklich Spaß am Produzieren und möchte Geschichten verfilmen, die es sonst nicht so leicht hätten.“

Dann ist er ja doch nicht ganz aus dem Showbiz verschwunden. Außerdem steht noch ein ganz wichtiger Punkt zum Abhaken auf seiner Prioritätenliste – die Familienplanung ist noch nicht abgeschlossen: „Ich wüsste nicht, dass wir schon fertig wären.“ Konkrete Pläne für weiteren Nachwuchs gibt es jedoch nicht.

Wir dürfen gespannt sein, ob sich Brad dann hinter der Kamera so gut macht wie vor ihr.

Themen