Ashton Kutcher & Demi Moore: Erste Reaktionen auf Twitter

Statements zur Scheidung

Lange wurde spekuliert, nun geht Demi Moore offenbar den Schritt, zu dem ihr viele längst geraten haben: Sie hat die Scheidung von Ashton Kutcher eingereicht. Und natürlich bleiben auch auf Twitter die Reaktionen nicht aus.

Die Statements zur bevorstehenden Scheidung von Demi Moore und Ashton Kutcher überschlagen sich - natürlich auch auf Twitter. Ashton selbst hat zu der News bereits auf seinem Account Stellung genommen und ließ die Welt wissen:

"Ich werde die Zeit für immer schätzen, die ich mit Demi verbracht habe."

Und weiter:

"Die Ehe ist eines der schwierigsten Ding auf der Welt und manchmal scheitert sie. Liebe und Licht, AK."

Offenbar hat der 33-Jährige eine seiner liebsten Leidenschaften, das Teilen seines Lebens über öffentliche Kanäle auch bei so einer privaten News nicht verloren.

Die Trennung hatte sich jedoch schon vor einer Woche angekündigt: Zu Demis 49. Geburtstag löschte Ashton alle gemeinsamen Fotos von seinem Twitter-Account. "Mein Geburtstag fängt ja toll an", kommentierte Demi die Aktion ihres untreuen Gatten.

Das war vielleicht auch ihr letztes Statement zu ihrem Noch-Ehemann. Spannend bleibt, ob sich "Mrs Kutcher" einen neuen Twitter-Account zulegen wird. Wir bleiben dran.