Jennifer Love Hewitt per Sms verlassen

Jarod Einsohn macht per Kurzmitteilung Schluss

Wie fies! Schauspielerin Jennifer Love Hewitt wurde per Sms von ihrem Ex-Freund Jarod Einsohn abserviert. Scheinbar will es bei ihr mit den Männern nicht klappen. Und das, obwohl sie selbst einen Beziehungs-Ratgeber rausgebracht hat ...

Die schlimmste Art wie man mit jemandem Schluss machen kann? Per Sms! Dies passierte jetzt Schauspielerin Jennifer Love Hewitt, die eine Kurzmitteilung mit unschönem Inhalt von ihrem Ex-Freund Jarod Einsohn erhalten haben soll, wie das Online-Portal “InTouch Weekly“ berichtet.

Jennnifer und der Schauspieler waren seit August ein Paar - zwar eine kurze Beziehung, aber trotzdem kein Grund so unpersönlich und respektlos abserviert zu werden.

Und das, obwohl Jennifer im März 2010 einen Beziehungs-Ratgeber mit dem Titel “The Day I Shot Cupid“ rausbrachte. Sie scheint also auch nicht besser zu wissen, wie man eine Beziehung führt:

“Sie kann keinen Freund bei sich halten“, so ein Insider zu dem Online-Portal. Und dazu trägt sie wohl ordentlich bei, denn:

“Sie ist sehr dominant und wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie es will, wird sie zur Diva und flippt aus“, so der Informant weiter.

Keine schönen Aussichten für die Männer, aber wie heißt es immer: Für jeden Topf gibt es auch den passenden Deckel. Wir drücken die Daumen!