Wollen Heidi Klum & Seal ein Kind adoptieren?

Familienplanung wohl nicht abgeschlossen

Topmodel, Moderatorin, Unternehmerin, Designerin und Vierfach-Mami Heidi Klum hat mit Ehemann Seal die Familienplanung wohl noch nicht abgeschlossen. Angeblich denkt das Paar über eine Adoption nach …

Offenbar ist das erfolgreiche Promi-Paar noch immer nicht ausgelastet, wie Seal jetzt in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin "Closer" verriet. So denken er und Heidi Klum über eine Adoption nach. Den Anstoß dazu gab ihnen Schauspielerin und Freundin Sandra Bullock, die selbst den kleinen Luis adoptiert hatte.

"Wir haben über Adoption geredet. Ich habe noch keine Ahnung, woher wir das Kind adoptieren wollen, aber ich denke, wir werden das eines Tages machen – nur noch nicht jetzt."

Für Heidi Klum und Ehemann Seal wäre es bereits Kind Nummer fünf. Das Paar hat drei leibliche Kinder, den sechsjährigen Henry, den fünfjährigen Johan und die zweijährige Lou. Heidis erste Tochter Leni, 7, entstand in der Beziehung mit Flavio Briatore. Inzwischen ist die Kleine von Seal adoptiert worden:

"Leni zu adoptieren machte sie nicht mehr oder weniger zu meiner Tochter, als sie es auch vorher schon war. Es macht für uns nur in der Hinsicht einen Unterschied, dass wir nicht wollen, dass Leni den Namen Leni Klum trägt und ihre Geschwister Samuel heißen. Das ist einfach nicht richtig. Ich will nicht, dass sie sich auf irgendeine Art und Weise anders fühlt."

Eine tolle Familie - die sich ja vielleicht schon bald über neuen Zuwachs freuen darf.

Themen