The Voice of Germany: Dritte Folge

Das erwartet uns

Vor knapp fünf Tagen lief die zweite Folge des neuen Castingshow-Formats „The Voice of Germany“ und das ist schon viel zu lange her. Denn halb Deutschland will wissen, welche Talente es für Nena, Xavier Naidoo und Co. noch zu entdecken gibt – am Donnerstag, 1.12.2011 ist es endlich wieder so weit.

Wer bis jetzt noch nicht bei „The Voice of Germany“ eingeschaltet hat, sollte das dringend tun – und zwar am Donnerstagabend: Dann und auch noch in der nächsten Folge am Freitag kämpfen wieder neue Talente um die Gunst der Juroren Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und The BossHoss.

Und zwar in den „Blind Auditions“: Ohne die Kandidaten zu sehen, muss die Jury entscheiden, ob sie in die nächste Runde dürfen oder nicht. Dafür drücken die Juroren auf ihre Buzzer. Wollen mehrere Juroren Coach eines Sängers oder einer Sängerin werden, darf der Kandidat sich entscheiden, zu wessen Team er gehören möchte.

Nach den Shows am Donnerstag und Freitag, werden Nena und Rea 17 Kandidaten ausgesucht haben, Xavier 16 und The BossHoss 15. Und dann starten die Battles zwischen den Kandidaten, im Zuge derer die Jury mit Hilfe der Zuschauer in sieben Live-Shows ihren Favoriten für das Finale auswählt.

Wir schalten auf jeden Fall wieder ein und sind uns sicher, dass es sich lohnt.

„The Voice of Germany“ Donnerstag 20:15 Uhr auf ProSieben und Freitag 20:15 Uhr auf Sat1.

Themen