Sabrina Setlur ist zurück

Erster öffentlicher Auftritt seit Jahren

Neues aus der beliebten Rubrik „Was macht eigentlich?“: Auf einem Event in Frankfurt tauchte die frühere Rap-Pionierin und Boris Becker-Ex plötzlich wieder aus der Versenkung auf – und sah entspannter und besser aus, denn je.

„Du liebst mich nicht, du liebst mich einfach nicht ...!“ - wer kennt diesen Ohrwurm aus dem Jahr 1997 nicht? Doch Sabrina Setlur, die Sängerin und Rapperin des bekannten Songs, ist seit mehreren Jahren komplett von der Bildfläche verschwunden – bis jetzt.

Zuerst tauchte sie im Sommer auf einer Party in Berlin wieder auf – noch nicht bereit zu Interviews. Dann zeigte sie sich vor wenigen Tagen bei einem Event in ihrer Heimat Frankfurt und war überraschend offen. Sie berichtete, dass sie nun einen neuen Job hat, in dem sie „Menschen mit Charakter und Schönheit“ castet und, dass sie aktuell sehr glüklich sei.

Und auch, wenn sie aktuell nicht mit ihrer Musik in den Charts vertreten ist, spielt diese weiterhin eine sehr wichtige Rolle für die 38-Jährige:

"Mein Job ist einfach eine Sache, die mich interessiert hat, aber Musik wird auf jeden Fall immer die Nummer eins bleiben."
 
Folgt also auf das Party-Comeback auch das musikalische Comeback? Wir bleiben dran!