Weihnachten bei den Beckhams

So feiern David & Victoria

Zum Weihnachtsfest fliegen David und Victoria mit ihren Kindern in die Heimat nach England. Dort warten viele besondere Geschenke, gute alte Freunde und ein ganz besonderes Festtagsmenü auf sie ...

Merry Christmas, liebe Beckhams: Zum großen Fest der Liebe lassen sich David und Victoria Beckahm nicht lumpen. Keine Überraschung, doch 35.000 Pfund (ca. 41.000 Euro) allein für die Weihnachtsdeko auszugeben, ist selbst für sie eine stolze Summe. Victoria soll den noblen Inneneinrichter „Fortnum Mason“ in ihrer Abwesenheit und nach ihren Skizzen gebeten haben ihre Villa zu dekorieren.

Highlight ihres Konzepts soll eine riesige Tanne, die mit Silber und Glas geschmückt ist, sein.

„David und Victoria lieben Weihnachten über alles und wollten für die drei Jungs und natürlich auch für Harpers erstes Weihnachten alles perfekt haben.“

Und was gehört auch zu einem perfekten Fest? Perfekte Geschenke: Victoria soll für David ein Foto-Set und eine Harley Davidson gekauft haben. Für ihre Tochter Harper hat sie angeblich ein Mini-Tutu und Vorlesebücher von Enid Blyton und Beatrix Potter vorgesehen.

Und natürlich gehen auch Brooklyn, Romeo und Cruz auch nicht leer aus: Für sie hat Mama Vic lustige Slogan-Shirts in petto.

Und was schenkt David seiner kleinen Harper? Er soll genau wie zuvor für seine Jungs, Fußballschuhe für sie designt haben: kleine Kickerschühchen in Rosa.

Klingt toll, aber etwas fehlt noch, oder? Genau, das Essen! Wie gut, dass die Beckhams mit der Familie des Sternekochs Gordon Ramsay zusammen feiern – er wird bestimmt ein tolles Menü zaubern.

Bei so einer perfekten Planung kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen – außer David sollte das falsche Geschenk für Victoria kaufen ...