The Voice of Germany: Rüdiger bester Sänger des Universums?

Stimmtalent überzeugt Xavier Naidoo

Ein neuer Stern am Sänger-Himmel? Rüdiger Skoczowsky überzeugte bei der ersten Battle-Show bei “The Voice of Germany“ Juror Xavier Naidoo und kassierte ein dickes Lob ...

Rüdiger Skoczowsky haute mit seinem Gesang alle von den Socken: Er trat am gestrigen Donnerstagabend in der “Battle“-Show im Duett mit dem Italiener Giovanni Costello an.

Das hätte sich der Hamburger bestimmt nicht erträumen lassen: Nach der Performance mit dem Louis Armstrong Song “What A Wonderful World“ wurde er von dem Publikum mit Standing Ovations belohnt und auch Juror Xavier Naidoo lobte ihn in den höchsten Tönen. Er konnte seine Begeisterung für den 24-Jährigen kaum in Worte fassen: „Ich war noch nie in der Nähe eines so unglaublich guten Sängers – vielleicht ist er der beste Sänger des Universums“.

Große Worte aus dem Mund eines großen Künstlers, aber trotz des Lobes kommt der Student Rüdiger eher bescheiden daher. Ist er vielleicht die Stimme Deutschlands und wird er bald auf großen Bühnen seinen Traum verwirklichen dürfen?

Wir werden ihn weiter verfolgen, Donnerstags und Freitags bei “The Voice of Germany“.