Jennifer Hudson wird immer dünner

Erschreckender Auftritt bei den VH1 Divas Awards

Sexy High-Heels, ein kurzes Glitzerkleid und viel Glamour: Ob Sängerin Jennifer Hudson mit diesem Outfit von ihrer Figur ablenken wollte? Dieses Ziel hat sie leider verfehlt - denn vor allem die dünnen Beinchen und Ärmchen sorgten für viel Gesprächsstoff.

Ist Jennifer Hudson etwa dem Hollywood-Magerwahn verfallen? Die Sängerin machte in der Vergangenheit immer wieder mit ihrem extremen Gewichtsverlust von sich Reden - nun ist die 30-Jährige von Size Zero nicht mehr weit entfernt.

Gerüchte um Magersucht und einer Krise mit ihrem Verlobten David Otunga machen immer wieder die Runde - und sind natürlich Anlass für einen Gewichtsverlust. Doch in den letzten Jahren hat Jennifer über 40 Kilogramm verloren - und offenbar hat sie noch nicht genug.

Hoffentlich weiß Jennifer, dass sie mit ihrem Magerwahn ihrer Gesundheit schadet - und dass Frauen auch Kurven haben dürfen.