P. Diddy will eigenen Tequila rausbringen

Große Pläne

Kaum einer ist mehr bekannt für seine Parties und durchzechten Nächte als P. Diddy. Und da passen seine neuen Geschäftspläne perfekt zu seiner persönlichen Leidenschaft: Der Partylöwe will nun einen eigenen Tequila herausbringen.

P. Diddy reichen seine Erfolge als Musiker und Designer scheinbar nicht mehr aus. Wie das amerikanische Portal “E!Online“ berichtet, soll der Rapper sich auf neuen Gebieten versuchen: Er will nun einen eigenen Tequila herausbringen.

Im Augenblick ist der angebliche Lover von Cameron Diaz auf einem Kurztrip in der Heimat des Tequila: Mexiko. Dort will er sich noch näher mit dem Thema beschäftigen:

“Es gibt nicht einen bestimmten Tequila den ich mag, aber ich habe genug Zeit in Mexiko um das herauszufinden“, äußerte er sich zu seinem neuesten Coup.

Mit seiner Idee hat er es sogar richtig eilig: Der Rapper kündigte seine großen Pläne schon für das nächste Jahr an:

“Im nächsten Jahr sehen sie mich wahrscheinlich Nase an Nase mit John Paul, dem Inhaber von 'Patrón' Tequila. Ich werde ihn herausfordern, wer den besten, geschmeidigsten und authentischsten Tequila der Welt macht.“

Scheinbar meint es der Künstler wirklich ernst. Also folgt nach Musik und Klamotten nun der große Durchbruch als Spirituosen-Hersteller?

Dass P.Diddy ein Händchen für vielversprechende Geschäftsideen hat, hat er uns in der Vergangenheit ja schon des Öfteren bewiesen ...

Themen