The Voice of Germany: Alles über Max Giesinger

Wir stellen den smarten Favoriten vor

Max Giesinger, diesen Namen sollten wir uns merken: Spätestens seit der Battle-Show von „The Voice of Germany“ am vergangenen Freitag (23.12.) gilt er als einer der Favoriten. Wir stellen den charmanten 23-Jährigen vor.

Er kommt aus Karlsruhe, hat schöne Wuschelhaare und eine Stimme zum Dahinschmelzen: Max Giesinger. Der 23-Jährige ist nicht nur einer der Jury-Favoriten, er gewinnt auch stündlich neue Facebook-Fans dazu – und auch wir schwärmen (heimlich) für ihn. Das sind mindestens drei gute Gründe, Max mal genauer unter die Lupe zu nehmen:

Mit seinen Interpretationen von „Kings of Leon“-Songs sang er sich in die Herzen von Fans und Jury – doch auf seiner Homepage nennt er drei andere Bands beziehungsweise Künstler als Inspiration: John Mayer, die Foo Fighters und Amos Lee.

Nicht unbedingt Standard – genau wie die Instrumente, die Max spielt: Neben Gitarre und Klavier spielt er auch Mundharmonika.

Ungewöhnlich - und ungewöhnlich talentiert! Trotzdem musste Max am vergangenen Freitag erst im Battle gegen Laura Martin bestehen und sich dann auch noch im Sing-Off gegen Benny Martell und Laura Bellon behaupten.

Am Ende entschied sich Mentor Xavier Naidoo für ihn – eine Entscheidung, die seine 10.794 Facebook-Fans begrüßen dürften.

Wir freuen uns schon, Max Giesinger ab dem 5. Januar bei den Liveshows wiederzusehen!

Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...