Kardashians als Barbie-Puppe?

Miniaturausgabe der Schwestern

Stetig baut sich das Imperium der Kardashians weiter auf: Nun soll angeblich ein neuer Streich des Clans folgen: Angeblich sollen Barbie-Puppen der drei Schwestern Kim, Khloé und Kourtney auf den Markt kommen.

Fleißig setzen die Kardashian Schwestern ihren Erfolg fort: Nun planen sie angeblich Miniaturausgaben von sich selbst auf den Markt zu bringen. Wie ein Insider dem Portal “EOnline“ berichtet, ist eine limitierte Auflage der Puppen geplant.

Die Kardashians selbst haben bereits in vielen Bereichen ihren Namen beworben und die Marketing-Trommel gerührt. Warum sollen sie es also nicht mit Barbie-Puppen versuchen.

Für das Unternehmen “Mattel“ wäre es nicht die erste Zusammenarbeit mit Prominenten, wir erinnern uns an die Puppe von Britney Spears und Co. Sind jedoch die Reality-Soap-Stars die richtigen Vorbilder für die berühmte Puppe?

Das wird sich in den kommenden Monaten hoffentlich klären ...