Katy Perry twittert über Trennung

Sie räumt mit den Gerüchten auf

Katy Perry kann es nicht mehr hören: Nach der Trennung von Russell Brand brodelt die Gerüchteküche. Nun äußerte sich die Sängerin erstmals zur Trennung via Twitter und räumte mit allen Statements auf ...

Katy Perry geht die aktuelle Berichterstattung über die Trennung von Ehemann Russell Brand mächtig auf die Nerven: Die Gerüchte überschlagen sich – hat sie ihn verlassen? Hat er ihr zur Liebe die Scheidung eingereicht? Haben sie keinen Ehevertrag? Fragen und Behauptungen mit denen die Sängerin nun kurzerhand via Twitter aufräumte:

“Bezüglich der Gerüchte will ich klarstellen, dass KEINER für mich spricht. Kein Blog, kein Magazin, ‘kein enger Vertrauter‘ oder meine Familie.“

Das hat gesessen! Nun herrscht zumindest Klarheit in dem ganzen Wirrwarr um ihre gescheiterte Ehe.

Halten wirklich alle dicht? Denn anscheinend freut sich zumindest ihre Mutter Mary Hudson über die Scheidung und sagte laut der “Sun“, dass diese ein Geschenk Gottes sei. Denn seitdem ist die Kirche in der Katys Eltern tätig sind wieder voll. Dann hat die ganze Trennung doch zumindest für ihre Mutter etwas Positives, trösten dürfte das Katy jedoch auch nicht.