Trennung: Kai Wiesinger & Chantal de Freitas

Ehe-Aus nach 13 Jahren

Kai Wiesinger ist bekannt als ruhiger, zurückhaltender Schauspieler, der sein Privatleben aus der Öffentlichkeit hält: Deswegen überrascht es auch nicht, dass die angebliche Trennung von Frau Chantal de Freitas genauso sang und klanglos vonstatten ging.

Kai Wiesinger und seine Frau Chantal de Freitas sollen sich getrennt haben. Das Paar war insgesamt 20 Jahre zusammen, davon 13 Jahre verheiratet.

Kennengelernt haben sie sich bei gemeinsamen Dreharbeiten, denn nicht nur Kai ist ein erfolgreicher Schauspieler auch seine Frau geht dem gleichen Beruf nach, kümmerte sich jedoch vorwiegend um die beiden gemeinsamen Töchter Poni und Lara.

Gegenüber der “Bild“ soll Wiesinger gesagt haben: “Ja, es stimmt. Meine Frau und ich haben uns vor einiger Zeit getrennt. Mehr sagen wir dazu nicht.“

Wiesinger übt sich also in Diskretion und wahrscheinlich ist das auch angebrachter, als wie manch andere Promis mit Details nur so um sich zu schmeißen.

Eine Rosenkrieg ist also nicht zu erwarten. Wir wünschen den Beiden auf ihrem Weg alles Gute!