Ashton Kutcher: Neuer Look

Haare und Bart sind ab

Huch, fast hätten wir Ashton Kutcher gar nicht wiedererkannt. Der Schauspieler zeigte sich bei einem Pressetermin frisch und gepflegt - und überraschte mit einem "cleanen" Look.

Trennt er sich von seinem alten Leben? Ashton Kutcher besuchte am Mittwoch, 11.1., gemeinsam mit seinem "Two and a Half Men"-Kollegen Angus T. Jones und dem Serienproduzenten Chuck Lorre eine Pressekonferenz und erstrahlte in völlig neuem Look.

Adieu, Schmuddel-Look! Bis vor Kurzem lief der Noch-Ehemann von Demi Moore mit Rauschebart und langer Mähne herum, doch damit ist nun Schluss. Dafür entschied sich der 33-Jährige für das völlige Gegenteil: glatt wie ein Baby-Popo, die Haare kürzer und leicht zurück gekämmt und in allerbester Plauderlaune - so präsentierte sich Ashton den wartenden Journalisten in Los Angeles.

Doch wieso die plötzliche Veränderung? Hat es etwas mit der Trennung von Demi zu tun und dass er nun die "alten Zeiten" hinter sich lassen möchte? Oder hatte seine angeblich neue Freundin ihre Finger in Sachen Stil-Beratung im Spiel?

Als "Walden Schmidt" ersetzte der Schauspieler Charlie Sheen in der beliebten TV-Serie, die am vergangenen Dienstag, 10.01.2012, auch bei uns in Deutschland anlief. Dort ist er noch in seinem langhaarigen Schmuddel-Look zu bewundern - aber diese Zeiten sind nun wohl endlich vorbei.

Wie gefällt Ihnen der neue Style von Ashton Kutcher? Sagen Sie uns Ihre Meinung!