Michelle Obama auf Twitter

Neue im Netz

Nach USA-Präsident Barack Obama, hat sich auch die amerikanische First Lady für einen Account auf Twitter entschieden. Michelle Obama ist seit wenigen Tagen mit einem eigenen Profil in der Twitter-Community vertreten.

Wenn man die Tweets von Michelle Obama lesen möchte, klickt man einfach auf folgende Twitter-Seite:

https://twitter.com/michelleobama

Aber Vorsicht! Der Account mit mittlerweile 300.000 Followern wird nicht nur von der First Lady persönlich gepflegt, sondern auch von einigen ihrer Assistenten und Beratern. Nur die Postings mit dem Kürzel „-mo“ stammen von Michelle Obama selbst. So tippte „-mo“ beispielsweise als erste 140-Zeichen-Nachricht Folgendes in ihr Smartphone:

„Hallo an alle! Danke für den netten Empfang hier – ich freue mich mit euch in Kontakt zu treten.“

Ehemann Barack, der seit 2009 einen Twitter-Account besitzt, antwortete seiner Frau daraufhin: "Das erleben wir nicht jeden Tag, dass wir die First Lady der Vereinigten Staaten auf Twitter begrüßen dürfen - schön, dass du dabei bist, Michelle Obama!"

Auch wir freuen uns über die digitalen Aktivitäten der Familie Obama und hoffen, dass wir ab sofort nicht mehr nur mit diversen Wahlkampf-Tweets versorgt werden, sondern auch mit dem ein oder anderen privaten Foto. Auf Twitter gehört das nämlich auch dazu.