Sex and the City-Comeback im Fernsehen

"Carries Tagebücher" werden verfilmt

“Sex and the City“-Fans aufgepasst! Die Kult-Serie ist doch noch nicht ganz vorbei, denn die “Carrie Tagebücher“ kommen ins Fernsehen, yippieh!

Aufatmen für alle Carrie Bradshaw-Junkies: Sie kommt zurück! Die Serie “Carries Tagebücher“ soll ins Fernsehen kommen. Der Sender “US network CW“ hat bereits die erste Pilot-Folge gekauft. Weitere zehn Folgen mit den Erlebnissen von Carrie Bradshaw vom Highschool-Abschluss über ihren Umzug in den Big Apple bis zum Anfang ihrer Karriere als Autorin und das Kennenlernen mit Samantha Jones sind geplant.

Schon vor einiger Zeit kamen Gerüchte über ein Comeback der Kult-Autorin auf. Damals war die Rede von einem erneuten Kinofilm der Erfolgs-Serie, der von Carries Anfängen handeln sollte. Dabei war für ihre Rolle Blake Lively im Gespräch.

Doch nun ist kein Kino-Comeback, sondern eine Fernsehserie geplant und somit dürfte die Besetzung mit Blake nicht mehr zur Debatte stehen.

Bei dem Serien-Projekt sind echte Kenner mit an Bord. So auch der Profi für Teen-Dramen Josh Schwartz und auch die "Sex and the City"-Erfinderin Candace Bushnell wird mitmischen.

Und wir können es kaum noch abwarten, wenn die Serie über den Bildschirm flimmert. Wann es so weit sein wird ist jedoch noch nicht bekannt, wir bleiben natürlich dran ...