Katherine Heigl: Zurück zu Grey's Anatomy?

Sie will wieder in den OP

Die Leinwand wollte sie erobern, nachdem Katherine Heigl im Jahr 2010 bei “Grey's Anatomy“ ausstieg. Doch nun wurde bekannt, dass die Schauspielerin wieder den Arztkittel in der beliebten US-Serie überziehen möchte. Gibt es ein Wiedersehen mit "Dr. Izzie Stevens"?

Eigentlich hat Katherine Heigl alle Hände voll zu tun. Nicht nur mit ihrer kleinen Tochter Naleigh, sondern auch mit ihren neuen Adoptionsplänen. Und auch karrieretechnisch läuft es für die Blondine rund, denn nach ihrem Ausstieg als "Dr. Izzie Stevens" in der Ärzte-Serie “Gey's Anatomy“ wartete die Kinoleinwand auf die Schauspielerin.

Doch scheinbar hat sie noch nicht genug zu tun, denn wie sie bei einem Promotermin zu ihrem neuen Film “Einmal ist keinmal“ durchscheinen ließ, würde sie gerne zur beliebten Serie zurückkehren und das teilte sie bereits den Machern von "Grey's Anatomy" mit. Doch wie und ob sie Katherine noch einmal mit in die Geschichte einschreiben können, konnte die 34-Jährige selber nicht einschätzen.

Es bleibt also spannend, ob sich bald wieder eine Blondine mehr in das Ärzte-Team einreihen wird ...