Marc Anthony: Tattoo für seine Freundin

Liebesbeweis für Shannon De Lima

Seine Liebe geht unter die Haut: Marc Anthony hat sich für seine Freundin Shannon De Lima ein Tattoo stechen lassen und zugleich auch alte Erinnerungen aus der Ehe mit Jennifer verblassen lassen ...

Marc Anthony hat scheinbar keine Zeit zu verlieren, denn erst Anfang Januar wurde bekannt, dass der Sänger und das Model Shannon De Lima ein Paar sind. Schon folgt die nächste Nachricht, dass er sich ein Tattoo als Zeichen seiner Liebe hat stechen lassen.

Sein rechtes Handgelenk ziert nun die Freiheitsstatue, so berichtet das Online-Portal “TMZ“. Und das aus einem ganz bestimmten Grund: Marc nennt seine Angebetete mit Kosenamen “Freiheitsstatue“, weil sie ihn von seiner Vergangenheit befreit hat. Mit dieser “Vergangenheit“ meint der Latino-Sänger eine ganz bestimmte Zeit und Person, denn erst im Sommer trennte er sich von seiner Noch-Ehefrau Jennifer Lopez.

Was aus seinem “Jennifer“-Tattoo geworden ist, welches sich ebenfalls am rechten Handgelenk befand, ist nicht bekannt. Es wird jedoch gemunkelt, dass der Sänger dies mit dem neuen Tattoo überstechen ließ. Wäre ja auch viel praktischer und schmerzfreier, als die Überbleibsel aus alten Jennifer-Zeiten weglasern zu lassen.