Nutzt Seal die Trennung als PR?

Sein Album steht in den Startlöchern

Die News der letzten Tage um Heidi Klums und Seals Trennung wirft auch viele Fragen auf. So wundert man sich, dass Seal trotz des schmerzhaften Ehe-Aus die PR-Trommel für sein neues Album mächtig ankurbelt.

Heidi Klum gilt als mehr als tüchtige und erfolgreiche Geschäftsfrau. Seal hingegen hinkt in den letzten Jahren eher seiner Noch-Ehefrau in Sachen Erfolg hinterher. Zwar ist er ein bekannter Sänger, feierte auch schon große Erfolge mit seiner Musik, doch so viel Geld wie die Bergisch Gladbacherin, konnte er nicht schaufeln.

Doch zu der eigentlich denkbar schlechtesten und schwersten Zeit in Seals Leben, hat er offensichtlich nicht Besseres zu tun, als die ganze Welt an sein bald erscheinendes Album zu erinnern. Schon seine Auftritte in zahrleichen US-Shows sorgte für Verwunderung - direkt nach der offiziellen Bekanntgabe der Trennung ein solcher PR-Termin? Zwar sprach er auch über die Trennung, jedoch nutzte er die Plattform auch, um einen seiner neuen Songs zum Besten zu geben. Nutzt der Sänger etwa die Scheidung als Werbung für sein kommendes Album?

Erstaunlich ist es schon, dass die Zeitpunkte der Ereignisse so perfekt fast schon aufeinander abgestimmt sind: Erst die Trennung und kurz darauf setzt zufälligerweise Seal seine Musikkarriere fort, von der man in der Vergangenheit eher wenig, bis gar nichts hörte.

Eins steht jedoch fest, es wird gemunkelt, dass auch Heidis großer Erfolg und ihre verdienten Millionen für Ärger bei dem Paar sorgte, denn welcher Mann steht schon gerne nur noch im Schatten seiner berühmten Frau.

Themen