Seal: Keine Rede von Scheidung

Interview über Trennung

Seal setzt seinen Seelen-Striptease fort und tingelt durch die Talk-Shows. Der Sänger erklärte nun, dass es erstmal keine Scheidung geben wird.

Seal lässt eine Woche nach der Trennung von Topmodel Heidi Klum, weiter alle an seinem Privatleben teilhaben. Erneut sprach er in einer Talkshow über die Problem zwischen ihm und Heidi.

Bei “Access Hollywood Live“ saß Seal auf dem nächsten Sofa und beantwortete fleißig die Fragen von Moderator Billy Bush. Die Frage, die alle interessiert: Ist eine Versöhnung möglich? In der letzten Woche noch äußerte sich Seal und sagte er könne sich vorstellen wieder mit Heidi zusammen zukommen.

“Es gibt nichts zu versöhnen. Wir haben uns nicht gestritten“, erklärt der Sänger.

Trotzdem hatte auch das so perfekt wirkende Paar einige Punkte, die zu Auseinandersetzungen führten:

„Natürlich haben wir Streitthemen. Man wacht nicht eines Morgens auf und sagt: 'Ok, wir trennen uns'. Das ist ein schleichender Prozess, der über eine gewisse Zeit hin geschieht.“

Aber auch wenn alle auf den einen Grund warten, warum sich das Paar getrennt hat, ist dieser scheinbar simpler als alle gedacht hätten. Das Paar hat sich, wie so viele andere auch, einfach auseinander gelebt.

Doch trotz Trennung ist wohl von Seals Seite keine Rede von einer Scheidung: “Wir werden uns nicht scheiden lassen. Wir leben nicht im Trennungsjahr. Wir sind getrennt. Wir haben uns auseinander gelebt. Gibt es eine Chance, dass wir wieder zusammenkommen? Ehrlich Billy, ich weiß es nicht, ich weiß nicht die Antwort auf diese Frage.“

Scheint als habe Seal die Hoffnung noch nicht verloren. Doch angeblich soll seine Noch-Frau Heidi das ganz anders sehen und bereits eine der erfolgreichsten Scheidungs-Anwältinnen beauftragt haben.

Themen