Sarah Jessica Parker übernimmt Demi Moores Rolle

"Lovelace"-Hauptrolle weggeschnappt

Die Nächste bitte! Sarah Jessica Parker wird die Hauptrolle in der “Lovelace“-Biopic übernehmen. Somit schnappt sie Demi Moore die Rolle vor der Nase weg, die eigentlich für diesen Charakter vorgesehen war.

Nun Sarah Jessica Parker diesen dicken Deal eingetütet: Sie spielt die Hauptrolle in der Biopic “Lovelace“. Moment ... sollte die Rolle nicht Demi Moore übernehmen? Richtig! Nach ihrem Zusammenbruch sagte sie jedoch das Angebot ab. Glück für Sarah, die nun die Rolle der Feministin und Aktivistin Gloria Steinem.

Vom Äußerlichen her haben die Beiden, außer der spindeldürren Figur, nicht wirklich etwas gemeinsam. Bleibt abzuwarten, wie sich die zierliche Jessica in anzüglichen Szenen präsentieren wird, denn Gloria Steinem, der Charakter den sie verkörpert, wurde in den 70ern von ihrem Ehemann gezwungen, Pornodarstellerin zu werden.

Bis jetzt können wir uns die fröhliche Schauspielerin nicht so recht in einer derartigen Rolle vorstellen, aber das dürfte dann genau die Herausforderung für Sarah Jessica sein.

Wann der Streifen in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt. Doch allzu lange müssen wir uns nicht mehr gedulden, denn die Dreharbeiten haben bereits letzten Monat in Los Angeles begonnen.