Michaela Schaffrath spielt bei Verbotene Liebe

Von der Erotik-Schauspielerin zum Soap-Star

Michaela Schaffrath ganz harmlos: Nach ihrer Rolle als Porno-Darstellerin wird sie jetzt Standesbeamtin in der Erfolgssoap “Verbotene Liebe“.

Michaela Schaffrath hat der Erotik-Branche den Rücken zugekehrt und will als Schauspielerin durchstarten. Sie wird voraussichtlich ab 25. April in der Daily-Soap “Verbotene Liebe“ die Rolle der Standesbeamtin "Frida Lessing" verkörpern.

In der Serie wird sie die Charaktere "Dana Wolf" (Diane Willems) und "Hagen von Lahnstein" (Christoph Mory) vermählen und damit eine komplett andere Rolle zu der ihres früheren Lebens als “Gina Wild“ übernehmen.

Und wer jetzt denkt, warum muss noch ein dahergelaufener Promi anfangen zu schauspielern, der liegt vollkommen falsch, denn Schauspiel-Erfahrung bringt die ehemalige Pornodarstellerin auch schon mit. Sie hatte bereits in den letzten Jahren immer wieder Gastauftritte in diversen Serien. Und nun geht es auf zur Vorabend-Serie.