Adele äußert sich zu Lagerfeld Lästerei

Die Sängerin schlägt zurück

Karl Lagerfeld ist bekannt für seine ehrlichen Worte, doch gegenüber Sängerin Adele war er wohl ein wenig zu offen. Der Modezar erklärte die Sängerin für “ein bisschen zu fett“. Nun äußert sich Adele zu dem fiesen Kommentar.

Dass Karl Lagerfeld gerne Seitenhiebe verteilt ist schon länger bekannt, doch die Beleidigung in Richtung Adele, war dann doch zu viel. In einem Interview mit der Zeitschrift “Metro“ äußerte der Designer seine Meinung zu Adele:

“Sie ist ein bisschen zu fett, aber sie hat ein wunderschönes Gesicht und eine göttliche Stimme.“

Sehr direkte Worte von Lagerfeld und das, obwohl Beth Ditto, Sängerin mit bekannterweise auch einigen Pfunden zu viel, noch kürzlich seine Muse war.

Adele selbst lässt diese Äußerung nicht auf sich sitzen und erklärt gegenüber dem Magazin “People“:

“Ich wollte noch nie aussehen wie Models auf dem Cover von Magazinen.“ Und weiter sagt sie: “Ich vertrete die Mehrheit der Frauen und ich bin sehr stolz darauf.“

Auf das was die erfolgreiche Sängerin mit ihrem Talent und letztendlich auch ihrem Aussehen geschafft hat, kann sie zufrieden sein. Sie ist eine der erfolgreichsten britischen Künstlerinnen, räumt Preise ohne Ende ab und ist selbst in Amerika ein gefeierter Star, das muss ihr so schnell erst einmal jemand nachmachen.

Der Erfolg gibt ihr Recht und musikalisch geht es auch mehr als positiv weiter für die Sängerin. Nach ihrer Stimmband-OP steht sie erstmals bei den Grammys am 12. Februar wieder auf der Bühne.