Halle Berry will mit Nahla nach Frankreich ziehen

Schlechte Aussichten für Gabriel Aubry

Das dürfte Gabriel Aubry gar nicht schmecken. Halle Berry plant einen Umzug nach Frankreich zu ihrem Freund Olivier Martinez - und natürlich soll Tochter Nahla mitkommen.

Halle Berry hat große Pläne. Sie will zu ihrem Freund Olivier Martinez nach Frankreich ziehen. Eigentlich eine schöne Tatsache, wenn sich ein Paar dazu entschließt, das Leben zu teilen und zusammenzuziehen. Doch bei Halle gibt es da ein kleines Problem. Sie will Tochter Nahla mitnehmen und somit von Vater Gabriel Aubry fernhalten, gegen den sie derzeit gerichtlich vorgeht, um ihm das Sorgerecht zu entziehen. Er hat angeblich Nahlas Nanny mit ihr auf dem Arm geschubst.

Aubry, der inzwischen durch die Beziehung von Halle und Olivier Martinez zum dritten Rad am Wagen geworden ist, soll ausgerastet sein, als ihm die Neuigkeiten zu Ohren kamen.

Die Umzugs-Pläne sind jedoch schon so konkret, dass die Schauspielerin bereits einen Antrag beim Gericht in Los Angeles eingereicht haben soll, von dem Beide erst kürzlich einen Elternkurs verordnet bekommen hatten, um ihre Situation zu klären.

Ob sie wirklich die Reise nach Frankreich antreten darf, wird dann wohl der Richter entscheiden.