Whitney Houston ist tot

Plötzlicher Tod

Schock-News! Whitney Houston ist tot. Die Sängerin wurde in der Nacht leblos in einem Hotelzimmer aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht geklärt.

Wie die amerikanische Presse berichtet wurde Houston von ihrem Leibwächter entdeckt. Sie lag tot in ihrem Zimmer im „Beverly Hilton“-Hotel im Stadtteil Beverly Hills in Los Angeles. Der Notarzt wurde sofort alarmiert, konnte aber nur noch den Tod der Sängerin feststellen.

Nun gehen die Spekulationen los, woran Houston so plötzlich verstarb. Eine Überdosis Drogen ist auch im Gespräch.

Leider machte Houston in den letzten Jahren immer wieder mit ihren Alkohol- und Drogensucht Schlagzeilen. Erst Mitte 2011 entschied sich die „I will always love you“-Sängerin zu einem Entzug. Dauerhaft clean blieb sie aber nie.

Whitney Houston wurde nur 48 Jahre alt und hinterlässt ihre 18-jährige Tochter, Bobbi Kristina.